Save the Date:
 

Kongress des Innovationsforums Medizin & Recht am 11. September 2019 in Düsseldorf

Personalisierte Medizin: digital und menschlich

 

„Personalisierte Medizin“ wird in den nächsten Jahren Treiber des medizinischen Fortschritts sein. Das Ziel: bessere Diagnostik, sinnvollere Therapien, individuellere Behandlungen. Was mit personalisierter Krebstherapie angefangen hat, wird mithilfe von Big Data bald zur Regel werden in Arztpraxen und Kliniken: die maßgeschneiderte Behandlung jedes einzelnen Patienten.

 

Im Haus der Universität in Düsseldorf werden am 11. September 2019 vorausdenkende Ärzte, führende Forscher und innovative Start-ups zeigen: Die Zukunft hat längst begonnen! Lassen Sie sich überraschen, was bereits jetzt mit Hilfe von Big Data möglich ist - und staunen Sie, was schon in naher Zukunft medizinischer Standard sein wird.

 

Die Vorteile einer maßgeschneiderten Medizin sind also greifbar, doch wo liegen die Gefahren von personalisierter Medizin? Lösungen statt Bedenken präsentieren spezialisierte Juristen, die seit Jahren Unternehmen auf ihrem Weg in die medizinische Zukunft begleiten.

 

 „Mit dem Kongress ist es uns gelungen, die wichtigsten Akteure aus Forschung und ärztlicher Praxis nach Düsseldorf zu holen, um die enormen Möglichkeiten von personalisierter Medizin einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen“, betont Prof. Dr. Alexandra Jorzig, die Vorstandsvorsitzende des INNOVATIONSFORUMS Medizin & Recht.

Bitte melden Sie sich an


Veranstaltungsort: Düsseldorf

Datum: 11.09.2019
Uhrzeit: 12:00 bis 17:00 Uhr

 

Haus der Universität
Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf

 

 

Rückblick auf den Kongress vom 14.12.2018:


Der 1. Kongress des Innovationsforums Medizin & Recht in Düsseldorf war ein voller Erfolg, wie kma-online berichtete: zum Beitrag

Unsere Mission:

Bei aufregenden Innovationen hinkt das Recht häufig hinterher – auch im Bereich Health Care. Wie gut wäre es doch da, wenn sich spezialisierte Juristen von Beginn an mit engagierten Ärzten, mutigen Klinikmanagern und weitsichtigen Politikern austauschen würden, um ein Forum für innovative Ideen zu entwickeln. Wir haben das getan – mit Erfolg: Mit dem neu ins Leben gerufenen INNOVATIONSFORUM Medizin & Recht haben wir eine dauerhafte Plattform entwickelt, auf der sich die Protagonisten über innovative Entwicklungen im Health-Care-Bereich schon jetzt vernetzen und dies künftig noch intensiver tun werden. Das INNOVATIONSFORUM Medizin & Recht bietet deutschlandweit ein einzigartiges Forum, um Medizin und Recht zusammenzuführen und interdisziplinäre Zukunftsarbeit zu leisten – zum Wohle des Patienten.

Programm vom 14.12.2018

Der Kongress

Programmablauf

//12:30 Uhr

Get together und Start-up Coffee

//13:00 Uhr

Welcome & Kick-off

Prof. Dr. Alexandra Jorzig

Vorstandsvorsitzende des INNOVATIONSFORUMS Medizin & Recht

//13:10 Uhr

"Smart ist, was dem Patienten nutzt" – Digitalisierung zum Wohl des Patienten

Ansgar Jonietz

Mitgründer von „washabich.de“ und kma-Manager des Jahres 2016, Social Innovator of the year 2016, Dresden 

//13:35 Uhr

Düsseldorf jetzt in der Bundesliga – die Digitalisierung am Universitätsklinikum auch?

PD Dr. Michael Gliem

Oberarzt an der Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Düsseldorf 

//14:00 Uhr

Smart Hospital: Die Zukunft des Krankenhauses hat schon begonnen

Prof. Dr. Jochen A. Werner

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Essen

//14:25 Uhr

… und was sagt der Arzt dazu? – Digitalisierung im Gesundheitswesen aus ärztlicher Sicht

Dr. Christiane Groß

Vorsitzende des Ausschusses „E-Health“ und des „Ärztlichen Beirats Telematik NRW“ der Ärztekammer Nordrhein, Düsseldorf 

//14:50 Uhr

Panel-Diskussion

//15:00 Uhr

Coffee-Break

Networking mit Meet & Greet

//15:20 Uhr

Das juristische Gespräch: Rechtliche Fallstricke bei KI, Robotik, Blockchain, Apps und Co

Prof. Dr. Alexandra Jorzig und Frank Sarangi

Fachanwälte für Medizinrecht, JORZIG Rechtsanwälte, Düsseldorf

//15:45 Uhr

Robotik in der operativen Therapie – Innensichten aus dem ersten "Smart Hospital"

Prof. Dr. Rainer Kimmig

Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Essen

//16:10 Uhr

Silicon Valley zu Gast in Düsseldorf: Digitaler Wandel – und immer an den Nutzer denken!

Dr. Beatrice Podtschaske

Manager User Research bei Intuitive Surgical, dem Hersteller der da-Vinci OP-Roboter, Silicon Valley, USA

//16:35 Uhr

Panel-Diskussion

//17:00 Uhr

Ausklang und Get together in Kö 31 bei Flying Buffet, Sekt, Wein und Bier

 

Moderation des Kongresses: Dr. Lars Blady

//ab 17:30 Uhr

Live! Pe Werner

Gemeinsamer Ausklang des Abends mit Songs von Pe Werner ("Dieses Kribbeln im Bauch"), die ihr Album "Ne Prise Zimt" vorstellt. Anschließend abtanzen mit DJ & Altbier. Konzert und Party finden statt in Kooperation mit JORZIG Rechtsanwälte in der Königsallee 31, 40212 Düsseldorf.

Unsere Sponsoren: